VCDS

vcds kaufen

Auf dem Markt gibt es sehr viele Diagnosegeräte. Man kann diese schon für weniger als 50€ erwerben. Mit manchen davon kann man alle Automodelle auslesen, mit den anderen nur bestimmte Marken. Eines der bekanntesten und besten Diagnosegeräte ist VCDS oder VAG-COM. Der Name steht für VAG-COM Diagnose-System und wie es auch schon sagt, kann es nur für VAG-Fahrzeuge, also Volkswagen, Audi, Skoda oder Seat, angewandt werden.

Das Windows-basierte Diagnosesystem kann man nahe zu alle Steuergeräte der Fahrzeuge aus dem Hause VW AG auslesen und sehr viele andere Sonderfunktionen bedienen. Neben den können auch Fahrzeuge der Kooperationspartner untersucht werden, da diese VAG-Bauteile besitzen. Darunter befinden sich zum Beispiel der Bentley Continental GT oder der Spyker C8.

Was ist VCDS ?

Wie schon vorher erwähnt ist VCDS ein Windows-basiertes Diagnosesystem, welches sich auf die Fahrzeuge des VAG-Konzerns spezialisiert hat. Es wurde von der amerikanischen Firma Ross-Tech entwickelt und wird sowohl an Vertragswerkstätte, als auch Privatpersonen verkauft. Diese Software wurde im laufe der Zeit immer weiterentwickelt und wurde zu einer der professionellsten Diagnosesoftware für VAG-Fahrzeuge.

Zu einer Software gehört natürlich auch eine Hardware. Diese wird in der Form eines Adapterkabels mit einer, zu der Software passenden Seriennummer bzw. Lizenz, bereitgestellt. Das Kabel stellt die Verbindung zwischen den Fahrzeugen und dem Computer/Laptop und überleitet die Daten. Die Hardwaredongle wird von HEX und Auto-Intern entwickelt und produziert. Je nach Variante unterstützen diese verschiedene Leitungen und Protokolle. Die Kombination aus solches Soft- und Hardware ist in der Lage alle Informationen aus den Fahrzeugen auszulesen. Die Updates werden von Ross-Tech kostenlos zur Verfügung gestellt.

Lizenzunterschiede

Die Software VCDS kann man in 3 verschiedenen Versionen erwerben. Diese unterscheiden sich weder an den Funktionen, noch an der Oberfläche. Die Versionen sind auf die Anzahl der Fahrzeuge beschränkt bzw. unbeschränkt. Diese geht über die Speicherung der VIN-Nummer des Autos in der Software. Natürlich ist die Lizenz für 3 Autos viel billiger, im Vergleich zu der mit der unbegrenzten Anzahl.

3er

Die erste und billigste Version ist die Enthusiast Version für 3 Fahrzeuge bzw. 3 VINs. Somit kann man nur drei verschiedene Autos mit drei verschiedenen Fahrgestellnummern untersuchen. Diese VCDS Lizenz ist super für Einsteiger bzw. Hobby-Anwender, die etwas mehr für ein professionelles Diagnosegerät ausgeben wollen und nur ihr Auto diagnostizieren wollen. Dabei hat man eine kleine Reserve, wenn man zum Beispiel das Auto wechselt oder ein Zweitwagen aus der VW Familie hat. Das Upgrade zu der 10VIN Version ist möglich.

10er

Das nächst größere Paket ist die Enthusiast Version für 10 Fahrzeuge bzw. 10 VINs. Wie man sich schon denken kann, kann man damit 10 verschiedene Fahrzeuge mit 10 verschiedenen Fahrgestellnummern auslesen. Die Anzahl der verfügbaren Fahrgestellnummern ist viel zu gering für eine professionelle Werkstatt. Diese VCDS Version ist gedacht für VAG Liebhaber. Ebenso, wenn man in eine Clique mit mehreren VAG Autos unterwegs ist, kann man sich diese VCDS Lizenz ruhig gönnen. Man kann sich diese Version zu der Professional upgraden lassen.

Unlimited

Die höchste von allen ist die Professional Version. Die schon erwähnt ist dieses für eine unbegrenzte Anzahl der Fahrzeuge bzw. Fahrgestellnummern. Diese Lizenz der VCDS Software ist gedacht vor allem für eine Werkstatt, aber auch für extreme VAG Liebhaber oder größere Gruppen an Fahrzeughalter.

Technische Voraussetzungen

Um das System bedienen zu können bracht man natürlich die Software mit einer gültigen Lizenz und eine dazu passende Hardware, egal ob von Auto-Intern oder HEX. Das Fahrzeug, welches ausgelesen wird, muss mit einer OBD2-Schnittstelle bzw. EOBD-Schnittstelle ausgestattet sein. VCDS kann nur die vollen Informationen aus einem VAG-Fahrzeug, also aus dem Konzern Volkswagen, Audi, Skoda oder Seat ab Baujahr 1992. Ebenso werden manche Modellen zum Beispiel von Bentley unterstützt. Für alle anderen Fahrzeugmodelle anderer Marken können nur abgasrelevante Daten ausgelesen werden.

Die Software VCDS ist Windows-basiert. Das heißt man benötigt ein Gerät (PC oder Laptop) mit einer Microsoft Windows Version XP, Vista, 7 oder 8/8.1. Zu den Hardwarevoraussetzungen gehören ebenfalls über 1GHz Prozessortaktung, über 2GB RAM-Speicher und über 1GB freinen Festplattenspeicher. Damit alles flüssig läuft sollten die Eigenschaften höher sein als angegeben. Natürlich um sich noch mit dem Endgerät verbinden zu können, muss dieses ein USB-Anschluss besitzen.

Die VCDS Software kann ganz einfach aus dem Internet heruntergeladen werden um sie auf dem PC/Laptop installieren zu können. Ebenso die Updaten werden mittels der Verbindung mit dem Internet gemacht. Der Hersteller VCDS Diagnosesoftware bietet diese kostenlos, um diese auf den neusten Stand zu halten.

VCDS

VCDS
10

Diagnosentiefe

10.0 /10

Für Hobbyanwender

10.0 /10

Für Profis

10.0 /10

Preis/Leistung

10.0 /10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.